Informationen für Notfallpatient*innen

Sofern Sie in einem Notfall akut Hilfe benötigen, gibt es vier verschiedene Möglichkeiten:

  • Hausarzt/Hausärztin: Der Hausarzt ist Ihr eigentlicher Ansprechpartner, auch bei akuten Erkrankungen und Verletzungen. Wenn dieser geschlossen hat oder im Urlaub ist, dann gibt es eine Vertretung oder den Kassenärztlichen Notdienst.
  • Kassenärztlicher Notdienst (Telefon 116 117): Der Kassenärztliche Notdienst ist außerhalb der Öffnungszeiten der Hausarztpraxen für alle Akut- und Notfallpatient*innen zuständig, die vom Hausarzt betreut werden können.
  • Notaufnahme: Wenn es sich um einen Notfall handelt, der nicht vom Hausarzt behandelt werden kann, ist die Notaufnahme rund um die Uhr für Sie geöffnet (Anfahrt & Kontakt).
  • Rettungsdienst (Telefon 112): Alarmieren Sie den Rettungsdienst, wenn es sich um einen schwerwiegenden Notfall handelt, so z.B. einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall.

Besuche wieder möglich

Besuche sind unter Einhaltung folgender Regelungen wieder zugelassen:

  • Alle Besucher*innen benötigen einen aktuellen negativen Corona-Test mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle. Diese Testpflicht gilt auch für vollständig geimpfte, geboosterte oder genesene Besucher*innen. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend. Die UMG bietet keine Testmöglichkeiten für Besucher*innen an.
  • Pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde pro Tag. Bitte beachten Sie die Besuchszeiten.

Patient*innen werden gebeten, auf freiwilliger Basis einen aktuellen negativen Corona-Test mitzubringen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Anmeldung.

Für notwendige Begleitpersonen minderjähriger Patient*innen gilt 3G: genesen, geimpft oder negativ getestet, plus FFP2-Maske (ein Test ist für vollständig Geimpfte und Genesene nicht notwendig).

Wir bitten alle Besucher*innen, Begleitpersonen und Patient*innen daran zu denken, die Unterlagen für den Corona Sichtungspunkt auszufüllen. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Liebe Besucher*innen der Website,

die Zentrale Notaufnahme (ZNA) ist die Eintrittspforte für alle Notfall- und Akutpatientinnen und -patient*innen der Universitätsmedizin Göttingen.

Alle Notfälle werden hier zu jeder Uhrzeit und an jedem Tag im Jahr auf höchstem Niveau von einem interdisziplinären und hochqualifizierten Team versorgt. Jährlich behandeln wir mehr als 20.000 Patient*innen im Bereich der ambulanten und stationären Notfallversorgung.

Wir möchten Sie einladen, sich auf den folgenden Seiten über unser Team, die Strukturen und Prozessabläufe in der Notfallversorgung, die Forschungsprojekte sowie Aspekte der Lehre und Ausbildung zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Sabine Blaschke und Team

Anfahrt und Adresse

Universitätsmedizin Göttingen
Zentrale Notaufnahme (ZNA)
Ebene 01 – Untergeschoss
Robert-Koch Str. 40
37075 Göttingen

0551 3968601

So erkennen Sie uns im Notfall

Folgen Sie uns